COACHING NEWS
Sitzen und TV mindern die Lebenserwartung

Wer mehr als zwei Stunden Stunden am Tag vor dem Fernseher sitzt verkürzt seine Lebenszeit um rund zwei Jahre. Das geht aus einer neuen amerikanischen Studie hervor, die im Fachblatt “British Medical Journal” veröffentlicht wurde. “Die Ergebnisse weisen darauf hin, dass langes Sitzen und Fernsehen die Lebenserwartung der amerikanischen Bevölkerung reduziert,” heißt es in einer Mitteilung zur Studie. Gut, dass uns dieses Problem in Deutschland nicht betrifft! Oder kennt jemand zur Zeit eine Unterhaltungsshow im deutschen Fernsehen, die einen zwei Stunden vor der Mattscheibe fesselt?

Tags:

Dienstag, Juli 10th, 2012
Get Adobe Flash player