COACHING NEWS
N-TV kreiert neues Berufsbild: “Sympathischer Krimineller!”

In einem Workshop für junge Menschen zum Thema “Präsentation auf der Bühne” wurde ich in der letzten Woche gefragt, welche Voraussetzungen optimal für eine angestrebte TV Karriere seien. Seit gestern muss man wohl oder übel eine neue hinzufügen: “Sympathischer Krimineller”!  So bezeichnete gestern N-TV den Kaufhaus-Erpresser “Dagobert”, der nun ins RTL-Dschungelcamp einzieht. N-TV bezeichnet Arno Funke, der zu neun Jahren Haft verurteilt, aber vorzeitig entlassen wurde, als “sympathischen Kriminellen” – er narrte die Polizei. Bei seinen GEWITZTEN Aktionen wurde niemand verletzt!” Na – dann ist ja gut. Alle wollten wohl damals nur  ein bisschen Spaß haben….Polizei und “Dagobert” fassten sich dann wohl nach der Festnahme ans Händchen und riefen: “Wir haben uns alle lieb…piep piep”. Ist ja nett, dass N-TV das Dschungelcamp im eigenen Hause bewirbt, aber mal eine kleine Rückfrage. Was antwortet man jungen Menschen auf die oben genannte Frage? Werdet doch sympathische Erpresser? Dann kommt ihr schneller auf die Bühne?!  Den Polizeieinsatz zahlt nicht ihr, keine Angst, den bezahlen die anderen, die Steuerzahler. Und die Kohle vom Dschungelcamp dürft ihr auch noch behalten…

Tags: , , , ,

Montag, Januar 7th, 2013
Get Adobe Flash player